Theater Pfütze, Nürnberg

Der Besuch (6+)

von Antje Damm

Fotos: Wolfgang Keller

Regie: Jürgen Decke

Dramaturgie: Maya Fanke

Musik: Martin Zels

Bühne: Andreas Wagner

Kostüme: Beatrix Cameron

Mit: Christine Janner, Thomas Bosch, Andreas Wagner

In Kooperation mit dem Staatstheater Nürnberg

So. 28.1., 11:00-11:50 Uhr | Theater Pfütze

Zur Website des Ensembles

In einem kleinen Haus lebt, alleine und zurückgezogen, Elise. Alles um sich herum will sie geordnet und sauber haben. So fühlt sie sich pudelwohl. Was vor ihrer Haustüre ist, davor fürchtet sich Elise ein bisschen – sogar vor den Bäumen. Was für ein Schreck für die alte Dame, als eines Tages ein Papierflieger durchs offene Fenster in ihre Stube segelt. Vor Aufregung macht sie in dieser Nacht kein Auge zu. Und das zu Recht! Denn schon am nächsten Morgen klopft der kleine Emil an ihre Tür. Er sucht sein Flugzeug und aufs Klo muss er auch...

 

Eine zarte Geschichte über die Begegnung zweier Generationen und das, was man einander schenken kann, wenn man Neugier und Offenheit wagt: Die Lust am Leben!

Zarte Töne und eine kleine, feine Geschichte  - "Der Besuch“ ist einen Besuch wert. (Nürnberger Nachrichten)



panoptikum ist eine Veranstaltung des Theater Mummpitz Nürnberg. panoptikum 2018 stand unter der Schirmherrschaft von Dr. Ludwig Spaenle, Bayerischer Staatsminister für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst und wurde mit dem EFFE Label 2017/18 (Europe for Festivals, Festivals for Europe) als eines von „Europe’s finest festivals“ ausgezeichnet.