Teater Refleksion (Aarhus / Dänemark) & Andy Manley (Edinburgh/ Schottland)

NACHTLICHT (I nattens lys) (3+)

Objekttheater von Bjarne Sandborg | ohne Sprache

Fotos: Bo Amstrup

REGIE Bjarne Sandborg

BÜHNENBILD & PUPPEN Mariann Aagaard

TECHNIK Morten Meilvang Laursen

SOUNDDESIGN Daniel Padden

LICHT Anders Kjems

MIT Andy Manley

Eine KOPRODUKTION mit Andy Manley

Mit freundlicher Unterstützung des Statens Kunstfond (Danish Arts Foundation)

Sa. 8.2., 15:00-15:40 Uhr | Theater Mummpitz

Sa. 8.2., 17:00-17:40 Uhr | Theater Mummpitz

So. 9.2., 11:00-11:40 Uhr | Theater Mummpitz

So. 9.2., 15:00-15:40 Uhr | Theater Mummpitz

Zur WEBSITE des Ensembles

Die Amsel singt, der Tag geht zur Neige, bald werden alle schlafen. Alle außer einem Kind, das nicht schlafen kann, weil es wissen will, wer auf die Nacht aufpasst. Gemeinsam mit Mister Night macht es sich auf den Weg und beginnt eine magische Reise durch die dunkle, wunderschöne Nacht. Bis die Amsel wieder singt und den neuen Tag begrüßt.

 

In einem engen aber gemütlichen Zelt werden die jungen Zuschauer*innen Zeug*innen eines wunder-vollen nächtlichen Abenteuers. Und die älteren Besucher*innen mögen rätseln, wie es einem einzigen Schauspieler und nur einem Techniker gemeinsam gelingt, eine nächtlich-poetische Wunderwelt herbei zu zaubern.



panoptikum ist eine Veranstaltung des Theater Mummpitz Nürnberg. panoptikum steht unter der Schirmherrschaft von Bernd Sibler, Bayerischer Staatsminister für Wissenschaft und Kunst und wurde mit dem EFFE Label (Europe for Festivals, Festivals for Europe) als eines von „Europe’s finest festivals“ ausgezeichnet.