Compagnie Pyramid (Rochefort / Frankreich)

AUS DER BAHN (Sur le fil) (6+)

Tanztheater von Nancy Rusek | ohne Sprache | Deutschlandpremiere

Fotos: Compagnie Pyramid

REGIE Nancy Rusek (Cie Philippe Genty)
LICHTDESIGN Yohan Bernard, Mathieu Pelletier

BÜHNENBILD Olivier Borne
ORIGINALMUSIK
Jean du Voyage (mit zusätzlicher Musik)

MIT Michaël Auduberteau, Jamel Feraouche, Dylan Gagnant, Fouad Kouchy, Nicolas Monlouis Bonnaire, Rudy Torres

Mit freundlicher Unterstützung des Institut français und des Französischen Ministeriums für Kultur/DGCA im Rahmen vom Fokus OBJET & MARIONNETTE 2020

Sa. 8.2., 19:00-19:50 Uhr | Tafelhalle

So. 9.2., 15:00-15:50 Uhr | Tafelhalle

Zur WEBSITE des Ensembles

Hip-Hop, zeitgenössischer Tanz, Objekttheater, Imitation, Burlesque, Parodie.

 

Seit fast zwanzig Jahren wird die Arbeit der Kompagnie "Pyramid" durch die Kombination unterschiedlicher ästhetischer Elemente geprägt. Es entstehen Tanztheaterreisen auf denen sich unterschiedliche künstlerische Ausdrucksformen schwungvoll und lustvoll begegnen.

 

“Aus der Bahn" lässt uns ein Abenteuer miterleben, ein Abenteuer zwischen Traum und Wirklichkeit. Wir werden in ein neues Universum entführt.

 

Alles gerät in Bewegung, Bühne, Menschen, Objekte fließen in rasanten und dann wieder poetischen Spuren ineinander und schaffen dadurch immer wieder neue Formationen, die wir mit unseren eigenen Gedankenwelten ausfüllen können.

 

Eine pralle Tanzstunde für alle Tanzbegeisterten ab 6 Jahren.



panoptikum ist eine Veranstaltung des Theater Mummpitz Nürnberg. panoptikum steht unter der Schirmherrschaft von Bernd Sibler, Bayerischer Staatsminister für Wissenschaft und Kunst und wurde mit dem EFFE Label (Europe for Festivals, Festivals for Europe) als eines von „Europe’s finest festivals“ ausgezeichnet.